Home

Hitze kommt zurück ! Wölfle verlängert !

Von Montag 22.7. bis Freitag 26.7. verlängern wir den Badebetrieb bis 22:00 Uhr

 

Letzter Einlass 21:30 Uhr

 

Das Wölfle-Herz schlägt wieder




Das Umfeld am superheißen Mittwoch, 26. Juni 2019, hätte nicht idealer sein können. Bei der Einweihung des erneuerten herzförmigen Wölfle-Planschbeckens im Freibad Wolfartsweier wimmelte es bei 35 Grad Celsius im neuen Dunkelblau nur so von begeisterten Kindern. "Endlich einmal ein offizieller Termin in Flip-Flops", freute sich der Ortsvorsteher von Wolfartsweier Anton Huber bei der kleinen Einweihungsfeier und dankte dem Förderverein Freibad Wolfartsweier und allen Unterstützern für den geleisteten Kraftakt.

Das Bad sei ein beispielhaftes Projekt für bürgerschaftliches Engagement und den Zusammenhalt im Ortsteil, so Huber.

Die Vorsitzende des Fördervereins Christa Grafmüller-Hell ließ vor den rund 30 Ehrengästen die zweieinhalbjährige Planungs- und Bauphase des Projekts Revue passieren. Auf einer Fotowand waren für Gäste und Badbesucher die einzelnen Bauphasen dokumentiert. Ehrenamtliche leisteten 300 Arbeitsstunden, und der Verein musste 30 Tonnen Bauschutt selbst abfahren. Bei der Unterstützung der Finanzierung hob Grafmüller-Hell den Zuschuss der Stadt Karlsruhe und die Großspenden der Sparda-Bank Baden-Württemberg sowie des Nachlasses Ralf Achtmann hervor. Sie betonte aber auch, dass die Realisierung insbesondere auf einer Vielzahl kleinerer Unterstützungsbeiträge aus der Bevölkerung, von Betrieben und befreundeten Vereinen basiert. Birgit Morlock vom Schützenclub Wolfartsweier hatte zur Freude der Gäste gleich eine weitere Spende der örtlichen Schützen mitgebracht.

Endlich war es soweit: Die Ehrengäste ließen eine kleine Flotte von zuvor von ihnen gefalteter Papierschiffchen ins Wasser, mit welchen die vielen Kinder im Becken sofort zu spielen begannen. Zuversichtlich, dass das Herz des Wölfle jetzt wieder viele Jahre zuverlässig schlagen wird, zeigten sich Markus Meyer und Slaven Toplack von der Firma Meytop aus Waiblingen, welche das Becken nach dem Wiederaufbau durch andere Firmen und Ehrenamtliche mit einem Polyethylenkunststoff ausgespritzt hat. Es gibt keine Kachelfugen mehr, und die Oberfläche ist jetzt feinkörnig-griffig.

 

Unser Wölfle - ich bin dabei !

Das Wölfle befindet sich im 17. Jahr des privaten Betriebs und Finanzierung durch den Förderverein Freibad Wolfartsweier.

Helfen auch Sie mit, die Zukunft des privat finanzierte Wölfle weiterhin zu sichern: Werden Sie Mitglied im Förderverein oder unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende. 

  

Die "Aktion Doppel-Euro" läuft auch 2019. Spendenkonten des Förderverein Freibad Wolfartsweier: 

Volksbank Karlsruhe IBAN: DE45 6619 0000 0065 5356 02, BIC: GENODE61KA1

Sparkasse Karlsruhe IBAN: DE28 6605 0101 0108 0590 23, BIC: KARSDE66XX   


Das Wölfle auf facebook

Ganz aktuelle News gibt es auf facebook (siehe auch facebook Newsticker am Ende dieser Seite!)

 

Weitere Infos

Bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Meldungen.

 

Das Wölfe sagt Danke für Ihre Spenden.

 

 

 


Nach oben Seite drucken